Mehr als 130 Jahre Erfahrung und immer
am Puls der Zeit


Qualität seit 1879

Die Gesenkschmiede Albert Pielhau besteht seit 1879 und wird noch heute als Familienunternehmen am Standort Halver geführt. Wie in allen Bereichen unseres Unternehmens sind auch hier unser nach
ISO 9001 zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem, unser nach ISO 50001 zertifiziertes Energiemanagementsystem und unser nach ISO 14001 zertifiziertes Umweltmanagementsystem die Grundlage für unser Handeln.


Rohling oder fertige Baugruppe - alles kein Problem

Unser Spezialgebiet liegt, neben der Verarbeitung von allen gängigen Stahlsorten, in der Verarbeitung von Edelstählen. Je nach Kundenwunsch liefern wir Rohlinge, bearbeitete Fertigteile oder montieren unsere Schmiedestücke zu einsatzbereiten Baugruppen. Bei der Montage von Baugruppen sind wir nicht auf Teile festgelegt die durch uns gefertigt wurden.

Schmiedeteile      Montage einer Baugruppe      Zwei Schmiedestücke als Größenbeispiele

Folgende Arbeitsschritte gehören zu unserem standardmäßigen Portfolio: schmieden, entgraten, biegen, lochen, kalibrieren, stempeln, bohren, fräsen, fluxen, schweißen, gewindeschneiden und - bohren. Ebenfalls können wir Werkstücke wärmebehandeln (glühen, vergüten, induktivhärten) oder die Oberfläche veredeln (z.B. galvanisch oder pulverbeschichten).

Zuschnitt von Material      Glühende Schmiedestücke      Glühende Schmiedestücke

Das wahre Kapital eines Unternehmens sind seine erfahrenen Mitarbeiter

Trotzdem wir auf Automatisierung setzen, wollen und können wir auf unsere erfahrenen Mitarbeiter nicht verzichten, denn um ein einwandfreies Schmiedeteil zu erzeugen bedarf es einiger Erfahrung. Unsere Mitarbeiter in den einzelnen Bereichen der Gesenkschmiede, des Werkzeugbaus und in der Konstruktion sind alle Fachleute auf ihrem Gebiet. Mit ihrem Fachwissen sorgen unsere Mitarbeiter dafür, dass wir mit einer gleichbleibend hohen Qualität produzieren können.

Unsere technische Ausstattung

Wir fertigen auf sieben modernen Oberdruckhämmern der Marken Beché und Lasco. Die Schmiedung erfolgt auf diesen SPS gesteuerten Kurzhubhämmern teilweise vollautomatisiert.
Die Schmiedestücke werden unter ständiger Temperaturüberwachung induktiv erwärmt und dem Schmied oder dem Roboter zeitgenau zugeführt.
Beim automatisierten Mehrfachschmieden mit Kombiwerkzeugen werden nach dem Schmieden die Arbeitsschritte entgraten und lochen zu einem Arbeitsgang zusammengefasst.

Durch unseren angegliederten Werkzeugbau können wir schnell und flexibel die Wünsche unserer Kunden umsetzen. Unsere Konstruktionsabteilung wurde im Werkzeugbau integriert und ermöglicht so kurze Reaktionszeiten. Unser Werkzeugbau fertigt auf fünf CNC Bearbeitungszentren die Gesenke, Schnittwerkzeuge, Kalibrierwerkzeuge, Biegewerkzeuge und Stanzwerkzeuge die in der Gesenkschmiede eingesetzt werden.
Auch die Modelle neuer Schmiedestücke werden hier angefertigt.
Die 3D - Konstruktionen und Fräsprogramme erstellt unsere Konstruktionsabteilung auf Programmen von Siemens (NX-UGS) und Mastercam.

Referenzen

Zu unseren Kunden zählen namhafte Unternehmen aus der Bauindustrie, der Agrarindustrie, der Automobilindustrie, der Armaturen- und Verbindungstechnik, des Bergbau sowie des allgemeinen Maschinenbau.